Biogas – Aktuelle Pflichten und richtige Zukunftsplanung

Intensivseminar für Biogasanalgenbetreiber - 2019 in Regensburg

Intensivseminar für Biogasanlagenbetreiber

Aktuelle rechtliche Fragen rund um das Thema Biogas

  • Marktstammdatenregister – neue Formulare und Handlungspflichten
  • Aktuelle Änderungen im EEG und Folgen für die Betreiber
  • Formaldehydbonus und andere „kritische“ Boni
  • Umwallung, Lagerkapazität, sonstige Forderungen von Behörden
  • Flexibilisierung und Zukunftsfähigkeit von Biogasanlagen
  • Alternativen zur Ausschreibung

Haftung für Risiken und Rückzahlungen

  • Wer haftet? Schadensersatz, Rückzahlung oder strafrechtliche Haftung?
  • Wie lange wird gehaftet?
  • Kann sich der Geschäftsführer absichern? Lassen sich Risiken minimieren?

Nachfolgeplanung für Biogasanlage und Landwirtschaft

  • Supergau in der Praxis: Hofübergabe/Erbfall führt zu Wegfall der
    Privilegierung und Genehmigungsverlust der Biogasanlage
  • Fallstricke bei der Nachfolgeplanung
  • Regelungsmöglichkeiten und Handlungsempfehlungen

Details zur Veranstaltung:

Intensivseminar mit max. 20 Teilnehmern
Prinz-Ludwig-Straße 11 , 93055 Regensburg
Dienstag, 26. Februar 2019 von 9:30 – 16 Uhr

Verpflegung_.png
inklusive Mittagessen und Pausenverpflegung

Materialien_
inklusive wichtiger Materialien

 

Zur Anmeldung

 

Preis:

690 € (zzgl. USt.)
Sonderpreis für Mandanten der Kanzlei PSL&P: 590 € (zzgl. USt.)

Frühbucher Angebot.png

590 € (zzgl. USt.)
für Mandanten der Kanzlei PSL&P: 490 € (zzgl. USt.)

Bei Anmeldung bis 10.01.2019
Jede weitere Person der Firma/Familie: 10% Rabatt
Zum Anmeldeformular

 

Referenten:

 

Rechtsanwalt
Dr. Helmut Loibl
Rechtsanwältin
Ulrike Specht

 

Zur Anmeldung